Ostermarathon


 
Wertungsrichter

Wertungsrichter

Hinweise für den Wertungsrichtereinsatz

 

Der Wertungsrichtereinsatz beim Ostermarathon wird über die ZWEs des Niedersächsischen Tanzsportverbandes und des Landestanzsportverbandes Bremen koordiniert.

 

Niedersächsiche Wertungsrichter können Ihre Einsätze über das ZWE-Portal des NTV freigeben.

 

Bremer Wertungsrichter melden sich bitte über den ZWE des Landestanzsportverbandes Bremen, Herrn Malte Domsky (zwe@ltvbremen.de).

 

Wertungsrichter anderer Landesverbände melden sich bitte inkl. der Angabe Ihrer Lizenz beim ZWE des Niedersächsischen Tanzsportverbandes, Herrn Wolfgang Rolf (zwe@ntv-tanzsport.de).

 

Über die geplanten Einsätze informieren die ZWEs dann rechtzeitig vor der Veranstaltung.

 

Die Vergütung für Wertungsrichter beträgt pauchal 30 Euro pro Veranstaltungstag. Leider können wir für Wertungsrichter der offenen Tunriere keine darüber hinausgehenden Übernachtungs- oder Reisekosten vergüten.